4 Portraits in neuem Licht

Im Juli bekam ich erstmals einen Studioblitz (Danke Mathias!) zur Verfügung gestellt. Bei meinen ersten fotografischen Experimenten mit Studiolicht sind ua. die folgenden Portraits entstanden. Dabei wollte ich eine möglichst wirklichkeitsnahe Lichtsituation schaffen, ein bisschen mit Licht und Schatten spielen. Die Mittel, die mir neben meiner Kamera zur Verfügung standen, waren:


Studioblitz 500 W, Funkauslöser, Fotolampe 100 W, Reflektor, diverse Stative, Funkauslöser und Fenster.


Hier ein Paar der Ergebnisse:




omP7027619 Geraldien

Juli 2010, verschiedene Outfits, gegen eine weisse Wand
Modell Geraldien Camelbeke




omP7077808 Joy

Juli 2010, verschiedene Outfits, gemischtes Licht, Balkon im Hintergrund
Modell Joy Lynn Denck




P9070417 Liv

September 2010, mit verschiedenen Outfits, hier schwarzer Stoff als Hintergrund
Modell Liv Liesa Fries




P9010058 Robert

September 2010, Tages- und Studiolicht, Hintergrund ist hier ein Wandgemälde
Modell Robert Hofmann




Weitere Fotos habe ich auf Flickr bzw. meine facebook-Seite hochgeladen, bei flickr sind unter den Bildern auch technische Informationen zur Beleuchtung vermerkt.
Mittlerweile kann ich einiges an Equipment für Lichtgestaltung mein Eigen nennen und werde weiter damit arbeiten.

5 thoughts on “4 Portraits in neuem Licht

  1. Hallo Christine,
    ich gratuliere Dir zu Deiner super gelungenen Webseite :).
    Wirklich, ich finde, Sie ist originell, sehr individuell und es macht Spass, sie anzuschauen.

    Viele Grüsse
    Andrea, die Mutti von Quetzal

    1. Vielen Dank für das Kompliment!
      Es ist alles noch nicht ganz fertig, aber im Grossen und Ganzen wird sich nicht mehr viel ändern am Layout.
      Dafür hoffentlich um so mehr am Inhalt…

  2. wunderschöne Wrbeiten mit viel Herzensgut angefertigt, dencke ich

    sind es immer wieder wert einen Blick drauf zuwerfen.
    weiter so!

    1. Danke sehr, Steven!
      Mir gefallen deine Portraits auch sehr gut, vor allem das mit den Haaren in den Augen und das von dem Mann, der ungesund lebt.
      Auch Deine Schläfer finde ich gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *